Kick-Off Woche 2022

Die Talente besteigen den einzigen 3000er Berg in der Umgebung Davos

Am Donnerstag, 06.10.22 trafen sich die Talentschüler beim Bahnhof Platz mit Sack und Pack. Danach ging es mit dem Postautoauf den Flüelapass. Dort ausgestiegen und ready für die Wanderung auf das Schwarzhorn. Der Weg war nicht einfach. Am Anfang hatten alle noch viel Power, da es sehr steil aufwärts ging, wurde sie immer weniger. Doch die Motivation wurde immer grösser. Nach einer erholsamen Pause ging es auf das Schwarzhorn. Der Weg war sehr gefährlich, darum mussten wir in einer Einerkolonne auf den Gipfel des Schwarzhornes (3146m.ü.M) durch den Schnee stapfen. Oben angekommen genossen wir das Panorama der Bergketten Davos. Der geplante Sonnenuntergang konnten wir leider nicht auf dem Schwarzhorn geniessen, da wir im Zeitplan voran waren und weniger lang brauchten für den Aufstieg als geplant. Nach den Atemberaubenden Momenten mussten wir leider wieder herunter. Wir rutschten wortwörtlich den Berg herunter. Nach einer kurzen Pause machten wir uns auf den Weg zur Grialetschhütte. Wir liefen in die schwarze Nacht hinein. Nach ungefähr zwei weiteren Stunden kamen wir erschöpft, aber happy in der Grialetschhütte an.

Im Anstieg zum Gipfel

Endlich geschafft - was für eine Aussicht!

Schon gehts wieder runter.

Kurz vor Sonnenuntergang


Die Talentschschüler machen die neue Grialetschhütte unsicher

Nach der langen Wanderung auf das Schwarzhorn kamen wir erschöpft in der Grialetschhütte an. Dort nahm uns die Hüttencrew schon herzlich in Empfang. Obwohl die Küche gewöhnlich um 20h schliesst, hatten wir das Glück, dass wir doch noch etwas in unsere hungrigen Mägen bekommen haben. Wir freuten uns riesig als wir die Schüssel mit Hörnli und Gehacktes gesehen haben. Die Zimmer wurden nach dem Abendessen eingeteilt. Jeder verschwand in sein Zimmer. Obwohl es schon Nachtruhe war, hörten wir aus jedem Zimmer Gequatsche. Von Zeit zu Zeit wurde es immer stiller.Um halb acht ging das Rambazamba wieder los. Nach einem ausgiebigen Frühstück machten wir uns wieder parat in Richtung Dischma. Im Dischmatal angekommen fuhruns der Bus wieder auf Davos.



Auf dem Weg in die Grialetschhütte...

... bei hellem Mondschein.

Auch in der Hütte ist noch Energie vorhanden :)

Gruppenbild vor der frisch renovierten Grialetschhütte